warum sollte die Schule meines Kindes einen Schulplaner einführen?

Warum sollte die Schule meines Kindes einen Schulplaner einführen?

 

Sie erinnern sich bestimmt aus der eigenen Schulzeit noch an das gute alte Hausaufgabenheft, in dem Sie Ihre Aufgaben eintragen konnten. Das System ist altbewährt, warum also extra einen Schulplaner einführen? Sie erinnern sich bestimmt auch an die vielen losen Zettel, die Sie den Eltern vorzeigen mussten, oder an die Entschuldigungen, die Ihre Eltern Ihnen mitgeben mussten. Und auch dem ordentlichsten Kind konnte es passieren, dass doch einmal einer verschwunden ist. Wir haben Informationen zusammengestellt, wie Ihr Kind davon profitiert, wenn die Schule einen eigenen Schulplaner zur Verfügung stellt. 

 

Wie kann Ihr Kind von einem Schulplaner profitieren?

Mit dem individualisierten Schulplaner bekommt Ihr Kind ein Werkzeug zur Organisation, das perfekt auf die Anforderungen der Schule Ihres Kindes zugeschnitten ist. So individuell die Schule auch ist, so persönlich kann der Schulplaner gestaltet werden! Für Ihr Kind ist das perfekt, weil es somit immer alle wichtigen Informationen gesammelt zur Hand hat. Dies muss auch gar nicht viel Arbeit bedeuten, denn schließlich geht gute Unterrichtsplanung vor: Wir haben eine umfangreiche Bibliothek aus alltagsbewährten Seiten zusammengestellt, die mit erfahrenen Lehrkräften entwickelt worden sind. Diese bietet natürlich Seiten für alle Schulformen und Jahrgänge: Ihr Kind könnte also seine komplette schulische Laufbahn von einem unserer Planer begleitet werden! 

 

Eigenständige Organisation

Natürlich ist der bewährte Hausaufgabenteil nach wie vor das Kernstück eines individuellen Schulplaners. Dieser bringt Ihrem Kind bei, seine Zeit und seine Aufgaben eigenständig zu verwalten. Das Layout kann ganz individuell gestaltet sein und perfekt auf die Bedürfnisse der Schüler angepasst werden. So wird kein Platz verschwendet mit Dingen, die Ihr Kind überhaupt nicht braucht. Vielleicht stellt die Schule Ihres Kindes auch keine Hausaufgaben im eigentlichen Sinne mehr? Mit entsprechend angepassten Lerntagebuchseiten lässt sich der Lernfortschritt Ihres Kindes ganz leicht dokumentieren. Dieser Teil kann durch eine übersichtliche Notentabelle am Ende ergänzt werden. So weiß Ihr Kind immer auf einen Blick, wo es steht. Gut organisiert und strukturiert lernt es sich nämlich am besten! 

 

Behalten Sie selbst den Überblick

Sie möchten sich vergewissern, dass Ihr Kind regelmäßig seine Hausaufgaben und Übungen erledigt? Lassen Sie sich den Schulplaner von Ihrem Kind zeigen. So sind Sie stets im Bilde, welche Lernfortschritte Ihr Kind macht, und ob es gewissenhaft mitarbeitet. Auch die Kommunikation zwischen Ihnen und den Lehrkräften kann durch den Planer vereinfacht werden. Mit speziellen Kontaktseiten können Sie den Lehrern Kommentare hinterlassen oder mit ihnen Termine vereinbaren. Auch eine Kontaktaufnahme seitens der Lehrer ist einfacher, sollte Gesprächsbedarf bestehen.

 

Griffbereite Informationen

Viele Schulen integrieren in ihren Schulplaner ihre Hausordnung, Informationen zur Nutzung von Computern und anderen Geräten, sowie wichtige Termine wie beispielsweise Elternsprechtage oder Schulfeste. Durch die individuelle Gestaltung der Planer ist sichergestellt, dass dieser nur Informationen beinhaltet, die Ihr Kind wirklich benötigt. Der Planer ist also eine griffbereite, übersichtliche Sammlung, welche die Verwaltung leicht macht.

 

Nützliche Vordrucke

Ist Ihr Kind krank, und Sie müssen es entschuldigen? In einem umfangreichen Planer finden Sie Informationen, wie Sie vorgehen müssen. Zum Beispiel liefern integrierte Ent­schuldigungs­­seiten Vordrucke, welche Sie einfach nur ausfüllen brauchen. Ihr Kind kann dann den Planer seinem Lehrer zum Abzeichnen vorlegen. Auch Sportatteste lassen sich auf diese Art leicht verwalten und gehen nicht verloren. Sollten Sie Mitglied im Förderverein der Schule sein: Auch diese Informationen lassen sich zusammen mit einem Anmeldeformular abdrucken! 

 

Handliches Nachschlagewerk

Und auch als Hilfe im Unterricht lässt sich ein voll ausgestatteter Schulplaner verwenden. Unsere Online-Bibliothek enthält viele Hilfeseiten zu den verschiedensten Unterrichtsfächern – natürlich angepasst auf verschiedene Altersstufen. So gibt es beispielsweise Vokabellisten, Rechentabellen oder das Periodensystem der Elemente, die in den Planer integriert werden können. Alle Seiten sind auch individuell veränderbar, damit die gleichen Begriffe verwendet werden wie im Unterricht und den Lehrwerken. 

 

Natürlich ist der Planer nicht nur eine gute Unterstützung im Unterricht. Auch im Homeschooling, welches uns aktuell immer wieder begleitet, kann ein Schulplaner der ideale Begleiter sein und Ihrem Kind helfen, sich zu organisieren.


« »
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.